Zu Besuch beim Tischtennisclub Steinbach e.V.

Der Tischtennisclub in Steinbach trainiert in der Halle der "Alten Schule Steinbach". Nachwuchs und Zuwachs ist auch hier immer gern gesehen, damit die erfolgreiche Jugendarbeit und Turnierteilnahme auch in Zukunft weitergeführt werden kann.

Zum TTC Steinbach, unserem Tischtennisclub, habe ich Johanna ein paar Fragen gestellt, einem unserer starken Nachwuchstalente.
Die Fotos stammen vom "Schnuppertag" im Februar 2015, den eine Reihe begeisterter Steinbacher Kinder besucht haben, die inzwischen alt genug sind um auch ins Training zu kommen.

 

Red.: Ab welchem Alter können Kinder neu anfangen?

Johanna: Ich denke, dass man ab der 1. Klasse anfangen sollte also ca. mit 6 oder 7 Jahren.

Red.: Können auch Erwachsene im TTC ohne Vorkenntnisse anfangen?

Johanna: Natürlich, jeder kann mit dem Tischtennis anfangen egal ob "jung oder alt'', "erfahren oder unerfahren".

Red.: Der TTC Steinbach trainiert am Mittwoch. Erst kommen ja die jüngeren Spieler. Ab wann?

Johanna: Das Training beginnt Mittwochs immer um 18:30 Uhr.

Red.: Und wann kommen dann die Erwachsenen dazu?

Johanna: Die Erwachsenen kommen meist erst ab ca. 19:30 Uhr zum Training dazu.

Red.: Wer leitet das Training?

Johanna: Das Training wird von den Ausschussmitgliedern geleitet, einen richtigen Trainer gibt es daher nicht. Jeder lernt etwas vom anderen und das ist eine Menge, gerade von unseren erfahrenen Spielern können wir sehr viel lernen.

In den Ferien hat man durchaus auch die Möglichkeit professionelle Lehrgänge in der Nähe ( Utting oder Schwabhausen b. Dachau) innerhalb von  1 - 4 Tagen zu besuchen.
 
Red.: Wie lange dauert das Training ?
 
Johanna: Es gibt kein offizielles Ende. Wie schon gesagt, ab 18:30 ist die Halle offen und dann kann man so lange spielen wie man Zeit hat oder mag.
 
Red.: Ist das Training das ganze Jahr über?
 
Johanna: Nein. Wir starten im September und trainieren bis ca. Mai, da die Punktspiele zu diesem Zeitpunkt zu Ende sind und im Sommer die wenigsten Lust haben in der warmen Halle zu spielen.
 
Red.: Was gibt es für Trainingsmöglichkeiten/Geräte?
 
Johanna: Wir haben im Verein eine Ballmaschine, dass ist ein Roboter der uns präzise Bälle zu spielt, um gewisse Schläge und Spielzüge mit verschiedenem Tempo oder Spin zu üben. Ansonsten gibt es jede Menge Übungen die untereinander trainiert werden, um die Sicherheit, Beinarbeit oder Schlagkraft zu verbessern.
 
Red.: Welche Ausrüstung benötigt man?

Johanna: Für den Anfang reicht eine normale Sportausrüstung ( Hose, T-Shirt und Hallenschuhe). Schläger stellt der Verein zur Verfügung.

Red.: Der TTC nimmt an Wettkämpfen teil. Was sind das für Wettkämpfe?

Johanna: Als Mannschaftsspieler gibt es feste Punktspiele die man bestreitet.  Die Jugend-Mannschaft nimmt aber auch an anderen Wettkämpfen, wie beispielsweise die Kreispokalmeisterschaften teil. In der Vorrunde spielen die Mannschaften im Ausschiedsverfahren (K.o-System) gegeneinander. Die Gewinner ( Steinbach die letzten Jahre vertreten ) kommen in die Endrunde und spielen dort um den Titel und die Qualifikation für die Bezirks-Mannschaftsmeisterschaft.
Als Einzelspieler gibt es viele weitere Turniere (freiwillig) in denen man um bestimmte Titel, wie Kreismeister oder um die Oberbayerische Meisterschaft etc. kämpfen kann.

Red.: Gibt es feste Mannschaften?

Johanna: Der TTC Steinbach besteht derzeit aus 4 Mannschaften, 2 Herren- und 2 Jugend-Mannschaften. Die erste Herren-Mannschaft spielt in der 3. Kreisliga ( 6-er Mannschaft) und die zweite in der 4. Kreisliga (4-er Mannschaft). Die Jugend-Mannschaften sind in der 1. und 2. Kreisliga vertreten. Da heuer aber viele von uns Jugendlichen in die Erwachsenen-Mannschaft auf Grund ihres Alters wechseln müssen, ist der neue Nachwuchs um so wichtiger um die Jugend-Mannschaften wieder aufzufüllen, damit sie bestehen bleiben können.

Red.: Muss man bei Wettkämpfen mitmachen oder kann man auch einfach nur ins Training gehen?

Johanna: Team-Wettkämpfe oder Punktspiele sind nur für Mannschaftsspieler Pflicht. Alle Hobbyspieler dürfen trotzdem am Training teilnehmen, Spaß haben und sich verbessern.

Red.: Was macht der TTC sonst noch so übers Jahr?

Johanna: Wie vielen bekannt, veranstalten wir das jährliche Spielfest und haben unsere Weihnachtsfeier.
Außerdem gibt es das Freizeitspielerturnier, die Vereinsmeisterschaft und das Jugendturnier.